Kleine kulturelle Reihe

Digitales Winter-Event im Januar 2021

Wie viele andere im kulturellen Leben Aktive kann auch das SPRITZENHAUS Wennigsen derzeit keine Konzerte live anbieten. Ersatzweise lädt der Trägerverein zu einer digitalen Veranstaltung seiner Kleinen kulturellen Reihe - Brückenschläge ein. Das Duo MAREA aus Hannover spielt im Spritzenhaus eigene Kompositionen mit Elementen aus der Klassik, aus Latin, Flamenco und Jazz.

 

Die Aufzeichnung wird über den neuen Youtube-Kanal des Spritzenhauses zu sehen sein. Wer sich knapp 5 Minuten Zeit nehmen möchte, kann sich bei einem virtuellen Rundgang durch das Spritzenhaus einen ersten musikalischen Eindruck verschaffen.

 

Klicken Sie dazu links auf das Video.

 


Duo Marea: Wolfgang Stute & Konrad Haas

Wolfgang Stute (geb. 1951) studierte von 1974 bis 1980 Gitarre. Als Komponist, Produzent, Gitarrist und Perkussionist ist er in seiner Heimatstadt Hannover eine „Institution“. Als musikalischer Leiter des E.T.A-Hoffmann-Theaters in Bamberg (1989 bis 1999) arbeitete er u.a. mit Konrad Haas zusammen. Seine Zusammenarbeit mit Heinz Rudolf Kunze fällt in den Zeitraum 2003 bis 2013. Mit dem Kabarettisten Matthias Brodowy erhielt er 2013 den „Deutschen Kleinkunstpreis“ Mainz.

Konrad Haas (geb.1954) studierte Musik in Trossingen und Paris. Er komponiert, schreibt Texte und Stücke, gibt Konzerte, schreibt Filmmusiken, leitet Theater-, Opern-, Märchen- oder Musicalaufführungen und verfasst eigene Kindermusicals. Einige Jahre war er mit seiner Band „Steinwolke“ (Katharine, Zugvögel, Viola, (EMI Electrola) unterwegs. Seit 6 Jahren spielt er überwiegend mit Paul Maar und Wolfgang Stute unter dem Namen „Das Schiefe Märchen-Trio“ zusammen.



Die geplanten Termine mit Blue Mood und dem Kotzian Trio mussten wegen der Corona-Krise abgesagt bzw. verschoben werden. Sobald neue Termine feststehen oder sich sonstige Veränderungen ergeben, werden wir das hier bekannt geben.


 

 

 

Blue Mood

Roland Weller, Pianos und Gesang

Stefan Neumann, Gitarren und Gesang

 

Blue Mood ist Blues, Jazz eigenwilliger Rock mit einem facettenreichen Piano, aber eben mit dem Mehr als das - more than piano. Gitarre und außergewöhnlicher Gesang sorgen für ein Klangerlebnis der besonderen Art. BlueMood begeistert und überrascht mit feinfühligen, musikalischen Erzählungen, einem virtuosen Piano, einer filigranen Gitarre und einem Timbre im Gesang, das seinesgleichen sucht.

 



 

 

 

Kotzian Trio

Copyright: Fotograf Horst Bertling

Das deutsch-niederländische Trio „Sounds like a Trio“ bringt das neue Programm „Brubeck, Mulligan and beyond“ auf die Bühne. Weltbekannte Kompositionen des Pianisten Dave Brubeck und Gerry Mulligan in neuen. überraschenden Arrangements, Stücke aus dem Repertoire des Brubeck/Mulligan Quartetts von Duke Ellington und Leonard Bernstein und Kompositionen von Michael Kotzian für das Trio vereinen die drei Musiker zu einem swingenden Konzertprogram (bei Michael Kotzian reinhören ...)

Arjen van El: Tenor- und Baritonsaxophon
Michael Kotzian: Klavier
Konstantin Wienstroer: Kontrabass



Rückblick

Die folgende Aufstellung vermittelt einen Eindruck, welche Künstler bisher im Rahmen der kleinen kulturellen Reihe im Spritzenhaus Wennigsen aufgetreten sind.